Zurück

Raymarine i40 Wind Instrument

Mehr Ansichten

Raymarine i40 Wind Instrument

Artikelnummer: 909680

Regulärer Preis: 255,90 €

Sonderpreis 229,00 €

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 5 - 7 Tage
Keine Lagerware - Artikel wird für Sie bestellt!
Beschreibung

Details

Dieser Artikel wird für Sie beim Hersteller bestellt.
Diese netzwerkfähigen Geräte werden nur mit einem Netzwerk-Spannungskabel geliefert. Bei Neueinbau ohne Netzwerk benötigen Sie ein Spannungskabel Art.Nr. 8435!!

Die großen Displays der i40 Serie sind für kleinere Motorboote, Yachten und RIBs entwickelt worden. Die kompakten und leistungsstarken SeaTalk Instrumente bieten die volle Integration mit Raymarine Autopiloten und Navigationsgeräten. Die Montage als Pulteinbau und Pultaufbau ist möglich.
Extra-große Ziffern (max. 28 mm) und gestochen scharfe LCDs - die einfach zu bedienenden i40-Instrumente bestechen durch exzellente Ablesbarkeit bei allen Lichtverhältnissen.
- Rote Hintergrundbeleuchtung für verbesserte Ablesbarkeit
- Große Tasten für die einfache Bedienung auf See
- Geringer Stromverbrauch für eine erhöhte Lebensdauer der Batterie
- SeaTalk Anschluss (SeaTalkng in Verbindung mit dem SeaTalk Konverter E22158, optional)
- Geberanschluss
- Gleiche Abmessungen wie die Raymarine ST40 Instrumenten-Serie

i40 Wind
- Scheinbare Windgeschwindigkeit und Windrichtung, sowie wahre Windgeschwindigkeit und Windrichtung (in Verbindung mit Log oder Bidata)
- Anschlußmöglichkeit für Rotavecta Windmessgeber

Wasserdicht IPX6

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Gerne stehen Ihnen unsere Mitarbeiter zur Verfügung: technik@ultramarin.com oder +49 (0) 7543/9660-25.

Technische Daten
messungen i40 Abmessungen | Raymarine  
Nominal Spannung 12V DC
Spannungsbereich 10 - 16V DC
Stromaufnahme (bei 12 V), typisch Log und Wind: 25mA | Echolot: 30mA | Bidata: 35mA
Maximale Stromaufnahme (bei 12 V) 100 mA
Betriebstemperatur 0ºC bis +55ºC
Lagertemperatur -30ºC bis +70ºC
Relative Feuchtigkeit Bis zu 93%
Wasserdichtigkeit nach IPX6
Anschlüsse SeaTalk, Geberanschlüsse (für passenden Geber, je nach Modell). Kompatibel mit CAN-Systeme der Schiffsindustrie
Konformität Europe 2004/108/EC